la manufacture

Der Burger. Einst ein Symbol amerikanischer Fastfood Weltherrschaft, hat sich die archaisch anmutende BrotFleischBrot-Combo längst zum Gentrifizierungsinstrument upcyclen lassen. Schmeisst der Koch Brie auf den Burger geht die Miete und hoch, und so. Man kann’s aber auch anders sehen: Das Konzept hatte viel unausgeschöpftes Potential. La Manufacture liefern mit ihrer stetig ändernden Menukarte den regelmässigen Beweis für Burger-Evolution. Sie bauen Kunstwerke aus erlesenen Zutaten, mit architektonischer Finesse; ohne Statik-Diplom kommt hier offenbar niemand in die Küche. Neben den Classics überzeugen die wechselnden vegetarischen Varianten aus Gemüse oder Hülsenfrüchten, die hausgemachten Buns, die Classic- oder Süsskartoffel-Pommes und die selbstgemachten Saucen. Dekadenz darf durchaus schön sein. Und mehrstöckig.

Bestelle hier bei La Manufacture

Website