26 August

Wie weiter nach dem Frauenstreik?

19:00 — 20:30

Am 14. Juni 2019 demonstrierten in der ganzen Schweiz weit über 500‘000 Frauen* und solidarische Männer* für Gleichberechtigung und gegen Sexismus.

Die SP fordert unentgeltliche Krippenplätze, Lohngleichheit, 50 Wochen Elternzeit und bessere Löhne für Frauenberufe. Darüber und über weitere Massnahmen diskutieren die SP-Politikerinnen Eva Herzog, Tanja Soland und Sarah Wyss auf dem Podium und mit dem Publikum. Da Gleichstellung nur gemeinsam erreicht werden kann, sitzen im «Backing» die SP-Politiker Mustafa Atici, Beat Jans und Christian von Wartburg.

Gemeinsam soll darüber verhandelt werden, wie wir die Forderungen umsetzen können. Jetzt!

Moderation: Natalie von Tscharner